Deutschsprachige Rechtsquellen in digitaler Edition

DRQEdit aims to digitize German juristic literature from the 15th and 16th century.Included is literature concerning the Rezeption of the Roman right, the transition of the Ius comune in normative texts and juridical literature.

DRQEdit hat das Ziel, die deutschsprachige juristische Literatur des 15. und 16. Jahrhunderts als Corpus im WWW verfügbar zu machen. Damit geht es um die Rezeption des römischen Rechts, um die Übernahme des an den Universitäten gelehrten Ius commune in Normtexte und juristische Gebrauchsliteratur. Diese Werke sind zum großen Teil schwer zugänglich - für wenige gibt es moderne Editionen; die übrigen gibt es oft nur in wenigen Exemplaren, für deren Benutzung man den jeweiligen Handschriftenlesesaal vor Ort aufsuchen muss.

Deutschsprachige Rechtsquellen in digitaler Edition

DRQEdit aims to digitize German juristic literature from the 15th and 16th century.Included is literature concerning the Rezeption of the Roman right, the transition of the Ius comune in normative texts and juridical literature.

DRQEdit hat das Ziel, die deutschsprachige juristische Literatur des 15. und 16. Jahrhunderts als Corpus im WWW verfügbar zu machen. Damit geht es um die Rezeption des römischen Rechts, um die Übernahme des an den Universitäten gelehrten Ius commune in Normtexte und juristische Gebrauchsliteratur. Diese Werke sind zum großen Teil schwer zugänglich - für wenige gibt es moderne Editionen; die übrigen gibt es oft nur in wenigen Exemplaren, für deren Benutzung man den jeweiligen Handschriftenlesesaal vor Ort aufsuchen muss.

Provider:Heidelberger Akademie der Wissenschaften
Language: German
Subject Category:Social Sci. + Humanities
Subject:Law
Resource Type:Fulltext Database
Access:Free
Scope:MPI Public International Law
URLs: