1
Reference Work
Als historisch-biographische Lexika sind die ADB (55 Bände und ein Register, 1875-1912) und die NDB (23 Bände, seit 1953) erstrangige Informationsmittel zu ca. 90.000 Personen, die im deutschsprachigen Raum in herausragender Weise wirksam waren. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart werden alle Bereiche des öffentlichen, wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens berücksichtigt.
2
MPG Library Catalog
Die Bibliothek des Archivs ist eine gut sortierte Spezialbibliothek zur Wissenschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts, mit Schwerpunkt auf der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft und der Max-Planck-Gesellschaft. Nachweise von Monographien, Periodika sowie Aufsätzen aus Zeitschriften und Sammelwerken. Die Sacherschließung erfolgt unter Einsatz der SWD.
3
MPG Library Catalog
Kubikat is the collective catalog of four of the leading German scholarly research institutes in the field of art history * Kunsthistorisches Institut in Florence (Max-Planck-Institut) * Zentralinstitut für Kunstgeschichte in Munich - funded by the Bavarian Ministry of Sciences, Research and the Arts * Deutsches Forum für Kunstgeschichte (Centre allemand d'histoire de l'art) in Paris - funded by the Foundation of German Humanities Institutes Abroad (DGIA) * Bibliotheca Hertziana (Max Planck-Institut für Kunstgeschichte) in Rome The catalog project began in 1993 as a joint initiative of the institutes in Munich, Rome and Florence, supported by the German Research Foundation (DFG)
4
Reference Database
The Bibliography of the History of Art (BHA) contains abstracts and indexes of current publications in the history of art, including scholarly journals, conferences, book, exhibition reviews, and exhibition catalogues. The records consist of bibliographic citations, abstracts, and indexing. Note that the database search includes BHA, covering 1990-2007, the International Bibliography of Art (IBA), covering the years 2008 and part of 2009, and the Répertoire de la litterature de l'art (RILA), one of the predecessors of BHA, with records that cover 1975–1989.
6
External Library Catalog
With more than 700.000 items, the BBF is today Europe's second largest library specialised in education. Like the Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel, it belongs to the association of German cultural research libraries fulfilling a national role.
7
Reference Work
Das Biographisch-Bibliographische Kirchenlexikon (BBKL) ist ein biographisches Nachschlagewerk zur Kirchengeschichte, begründet 1975 von Friedrich Wilhelm Bautz. Mit über 20.000 Artikeln, die sowohl von renommierten Wissenschaftlern als auch von interessierten Laien verfasst wurden, gilt das BBKL als sehr aktuelle und umfangreiche biographische Informationsquelle zu Personen der Kirchen-, aber auch der Philosophiegeschichte. Nur der auf knappe Kurzinformationen beschränkte biografische Teil der BBKL ist kostenfrei zugänglich, der Rest ist lizenzpflichtig.
8
Journal Collection
Cairn offers the most comprehensive collection of French and Belgian journals in social sciences available online. Note that access to newer content is generally not free of charge (moving wall 2 to 5 years).
9
Miscellaneous
Clio-online is a central Internet gateway for historical scholarship in teaching and research. Sponsored by the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), the gateway enables efficient access to the diverse range of historical online ressources available to scholars and teachers within the field of history. Clio-online ist ein zentrales Internet Fachportal zur Geschichte. Seit Mai 2002 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert, ermöglicht das Projekt durch seine Online-Dienste und Service-Angebote einen effizienten Zugang zu den umfangreichen Online-Ressourcen innerhalb der Geschichtswissenschaften.
10
Book Collection
Digi20 concentrates on the digitalization of monographs published in the second half of the 20th century, predominantly in the field of humanities and social sciences. In the first phase of the project, approx. 4,700 titles of programme segments of the publishers Vandenhoeck & Ruprecht, Wilhelm Fink / Ferdinand Schöningh as well as Otto Sagner were digitized. In a second phase, further approx. 1,750 titles are being included till 2014 by consecutively digitizing all monographs up to a defined ‘Moving Wall’ of three to five years to the current year of publication.
11
Fulltext Database • Reference Database
The Digital Library of the Commons (DLC) is a gateway to the international literature on the commons. The DLC provides free and open access to full-text articles, papers, and dissertations. This site contains an author-submission portal; an Image Database; the Comprehensive Bibliography of the Commons; a Keyword Thesaurus, and links to relevant reference sources on the study of the commons.
12
Reference Database • Fulltext Database
The Komintern segment of the portal contains a complete reference of the inventory of the COMINTERN Archives, and a full text archive of selected documents. Digitized pages cover 59 sub-series concentrating on the commissions, the secretariats and departments that operated under the Executive Committee of the Communist International (ECCI), the country secretariats and regional bureaus, the party delegations with the COMINTERN and other units of special interest such as the Lenin schools, International Workers Relief and the International Federations of Writers and Theatres.
13
Miscellaneous
The search engine provides users with the option to search various historically relevant databases and catalogues on general and European history in parallel.
14
Reference Database
Die Datenbank weist historische Bücher nach, die in Deutschland oder im deutschsprachigen Ausland erschienen sind. Darüber hinaus umfasst sie deutsch- und fremdsprachige Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelwerken (Kongress- und Festschriften etc.) sowie andere historische Veröffentlichungen. Hinzu kommen Einträge aus dem "Jahrbuch der historischen Forschung", das sich auf laufende Forschungsarbeiten bezieht. The database establishes historic books published in Germany or in the German-speaking abroad. Moreover, it covers German- and foreign language-speaking papers from journals and collected editions (congress papers and commemorative publications) as well as other historic publications. Added to this are records from the "Jahrbuch der historischen Forschung", which refers to current research work.
15
Reference Database
This database covers international publications about German history from the early days until the present. Die Datenbank erfaßt und erschließt internationale Veröffentlichungen zur deutschen Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart.
16
MPG Library Catalog
Traditionell liegt der Schwerpunkt der Sammlung auf Künstlermonographien (auch Ausstellungskatalogen), kunsttopographischer Literatur zu den Regionen und Orten Italiens sowie auf Quellenschriften
17
Fulltext Database
Im Rahmen der digitalen Monumenta Gremaniae Historica (dMGH) wurden in einem von der DFG geförderten Gemeinschaftsprojekt zwischen den MGH und der Bayerischen Staatsbibliothek, München, sämtliche Editionsbände der MGH digitalisiert und Open Access zur Verfügung gestellt. Neue Bände werden nach einer Schutzfrist von drei Jahren in die dMGH aufgenommen („moving wall“). Bis Ende 2010 war die Volltexterfassung der älteren Bände abgeschlossen. Eine Volltextsuche ist über die Abteilungen möglich: - Scriptores (Geschichtsschreiber) - Leges (Rechtstexte) - Diplomata (Urkunden) - Epistolae (Briefe) - Antiquitates (Dichtung und Gedenküberlieferung) - Quellen zur Geistesgeschichte des Mittelalters (QQ zur Geistesgesch.) - Deutsches Mittelalter. Kritische Studientexte (Dt. MA)
18
MPG Library Catalog
The Library of the Max Planck Institute for European Legal History is one of the world’s leading legal history libraries which owns up to 440,000 printed items and a multitude of electronic resources.
19
MPG Library Catalog
The library of the Max Planck Institute for the History of Science is an interdisciplinary special library focussing in its collections on the history of science. Its inventory, built up since 1994, is only available to scientists from the institute and is not part of the interlibrary loan system.
20
MPG Library Catalog
The Library of the Max-Planck-Institute for the Study of Religious and Ethnic Diversity is a specialized library with a focus on religious studies, anthropology, political science and sociology. The library does not participate in interlibrary loans but serves as a reference library to provide literature and information, mainly to the members of the Institute.
22
Reference Database
Die Österreichische Historische Bibliographie (ÖHB) ist eine Literaturdokumentation, die am Institut für Geschichte an der Universität Klagenfurt durchgeführt und automationsunterstützt bearbeitet wird. Die ÖHB verzeichnet die Publikationen der österreichischen Geschichtsforschung, soweit sie in Österreich erschienen sind. Beginnend mit dem Berichtsjahr 1945 sind Monographien, Reihenwerke, Artikel aus Festschriften, Sammelwerken, Zeitschriften und Periodika, Kongress- und Tagungsbänden, Aufsatzsammlungen und Katalogen sowie Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationsschriften, aber auch Sach- und Personalbibliographien zu historischen Themen verzeichnet und sachlich erschlossen.
23
Miscellaneous
Das Projekt "Propylaeum – Virtuelle Fachbibliothek Altertumswissenschaften" ist ein Internetportal, das Fachinformationen für den gesamten Bereich der Altertumswissenschaft anbietet, derzeit für die Fächer Ägyptologie, Alte Geschichte, Klassische Archäologie, Klassische Philologie und Vor- und Frühgeschichte. --