1
Reference Work
Das Biographisch-Bibliographische Kirchenlexikon (BBKL) ist ein biographisches Nachschlagewerk zur Kirchengeschichte, begründet 1975 von Friedrich Wilhelm Bautz. Mit über 20.000 Artikeln, die sowohl von renommierten Wissenschaftlern als auch von interessierten Laien verfasst wurden, gilt das BBKL als sehr aktuelle und umfangreiche biographische Informationsquelle zu Personen der Kirchen-, aber auch der Philosophiegeschichte. Nur der auf knappe Kurzinformationen beschränkte biografische Teil der BBKL ist kostenfrei zugänglich, der Rest ist lizenzpflichtig.
2
Reference Work
Since the publication of its first installment in 1976 the Theologische Realenzyklopädie has provided a comprehensive account of the state of theological research. Some 2000 articles present a multitude of historical and theological data in their context of faith and thought, theology and religion. A multidisciplinary approach integrates into the theological account not only the disciplines of Old Testament and New Testament Studies, Church History, and Systematic and Practical Theology but also Judaic Studies, Religious Studies and Philosophy.